Ketchup aus Glinde

Schon im letzten Jahr hatten wir ein tolles Turnierwochenende in Glinde, bei dem wir einige nette Bekanntschaften gemacht haben. In diesem Jahr sind wir gemeinsam mit unseren Freunden nach Hamburg gefahren, um um die 5. Michel-Pokale der Hauptgruppen D und A Standard zu tanzen.

Also pendelten wir zwei Tage lang zwischen unserem Quartier in Hamburg und den Veranstaltungsräumen der TSA des TSV Glinde hin und her um vormittags und nachmittags zu tanzen und zwischendrin mit Spiel, Speis und Trank zu neuen Kräften zu kommen. Dabei ist kaum zu sagen, ob die Fahrten mit unseren zwei DJs, Sängern und Entertainern auf der Rückbank, der Abstecher zur Reeperbahn oder das gemeinsame Kochen und Karten kloppen mehr Laune gemacht hat.

Ausdauer war gleich am Samstag Vormittag gefragt, als die 13 startenden Paare der Hauptgruppe D so gleich gut waren, dass sie durch eine Vorrunde und zwei Zwischenrunden gesiebt werden mussten. Dabei verpassten unsere Freunde mit einem Anschlussplatz die erste Flasche Hela Curry Gewürz Ketchup des Wochenendes nur knapp. Am Nachmittag waren die Wertungsrichter dann zum Glück entscheidungsfreudiger und machten in der Hauptgruppe A eine zweite Zwischenrunde überflüssig. Mit noch etwas eingerosteten Knochen und bunt gemischten Wertungen brachten wir es auf den dritten Platz und durften uns über unsere erste Flasche Hela Curry Gewürz Ketchup freuen, die an diesem Wochenende jedem Finalisten als Präsent des Hauptsponsors überreicht wurde.

Deutlich zügiger wurde am nächsten Morgen dann mit der Hauptgruppe D verfahren. Nach einer Vorrunde fand sich in den 11 Paaren eine Finalbesetzung, in der sich unsere Freunde Platz Vier und eine weitere Flasche Hela Curry Gewürz Ketchup sicherten. Nachmittags hieß es dann für uns „all eyes on us“ und tatsächlich konnten wir mit deutlich befreiterem Tanzen die Großzahl an Einsen und außer einer weiteren Flasche Hela Curry Gewürz Ketchup auch den heiß begehrten Michel-Pokal in Empfang nehmen, der den üblichen Blechpokalen mit dem in Glas gelaserten Motiv der Hamburger St. Michaelis Kirche spielend die Show stiehlt.

Ein herzlicher Dank gebührt darum dem Veranstalter und natürlich dem Sponsor Hela, an dessen Hela Curry Gewürz Ketchup wir beim Angrillen große Freude und keinen Mangel haben werden. Außerdem unseren lieben Mitfahrern und Mitstreitern, befreundeten, bekannten oder unbekannten Paaren oder Zuschauern, die ein Turnier erst mit Leben füllen. Und besonders meiner Mama, die für uns drei Tage das Auto entbehrte, sowie meinem Patenonkel, der uns sein Heim anvertraute.

Alle Ergebnisse und viele hübsche Fotos finden sich auf der Webseite der Michel-Pokale.

Advertisements

3 Gedanken zu „Ketchup aus Glinde

  1. Pingback: Neujahrspokale in Tegel | Niels Hoppe

    1. Niels Hoppe Autor

      Vielen Dank! Meine Mutter hat schon im letzten Jahr Interesse am Pokal angemeldet und sich auf ihre Hamburger Wurzeln berufen. In diesem Jahr darf sie also den Platz bestimmen. 🙂

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s